Wohnzimmer im Grünen

Lichtdurchfluteter Anbau bringt Tageslicht ins Innere

Es werde Licht: Der neue Anbau macht den hinteren Bereich des Gebäudes zum hellen Mittelpunkt des Hauses. Von außen wie ein großer Eingangsbereich, dient er heute als Wohnzimmer und Eingang in den Garten. Die Sicht aus dem Raum heraus wird erst durch die Bäume und Büsche begrenzt – und schließt somit die ganze, sichtbare Grundstücksseite ein. Vorbei sind somit die Zeiten, in denen die jahrhundertealten Bäume und Büsche im Garten vor den zuvor normalgroßen Fenstern eine eher dunkle Atmosphäre schufen. 


Mitten im Lichtfluss

Nun kann die Familie das Waldgebiet, in dem sie an der westlichen Stadtgrenze von Hamburg lebt, uneingeschränkt genießen. 

Denn mit ihrem neuen lichtbringenden Anbau haben sie sich sowohl das lange vermisste Tageslicht ins Innere des Hauses geholt als auch den Garten zu einem Teil des Wohnraums werden lassen. Hierfür wurde zunächst ein Teil der rückseitigen Außenmauer in Richtung Garten abgetragen. Vor der dort entstandenen Öffnung wurde der gläserne Anbau zentriert auf der Terrasse der Hausrückseite angesetzt. Die Fassade des Pavillons wurde auf zwei Seiten hochtransparent mit dem Schiebefenster cero von Solarlux verglast, das sich auf großer Fläche und in zwei Richtungen öffnen lässt. 13 Meter breit und 2,80 Meter hoch, sorgt das Schiebefenster für ein unglaubliches Gartenpanorama, das zu allen Jahreszeiten gleichermaßen zu genießen ist. Durch die filigranen Profile von nur 34 Millimeter ist das fast uneingeschränkt möglich – und bietet dabei dennoch alles notwendige für die Sicherheit: RC3 Einbruchschutz, Dreifachverglasung und hohe Dämmwerte. 


Innenansicht eines gläsenden Anbaus mit Blick ins Grüne


Heller Lebensmittelpunkt

Trotz der enormen Größe lässt sich das Fenster ganz einfach in den flachen Bodenschienen öffnen – und das auch über Eck: So wird die Grenze zwischen Innen und Außen vollständig aufgehoben und das Wohnzimmer noch intensiver auf die Terrasse erweitert. Klug ergänzt wird der neue Raum mit einem transparenten Oberlicht. Das in die Rahmenkonstruktion gesetzte Satteldach aus Glas stammt ebenfalls vom Hersteller Solarlux. Die Konstruktion leitet zusätzlich Licht von oben in den Wohnraum und beinhaltet Dachfenster, die zum Lüften ferngesteuert geöffnet werden.

Als Solarlux-Partner sind wir von Linara Augsburg aus Bobingen davon überzeugt: Bei uns erhalten Sie außergewöhnliche Qualität, die sämtliche Ansprüche und Anforderungen in jeder Hinsicht erfüllt. Überzeugen Sie sich selbst!