Versetzt – und doch eine runde Sache

Glashaus komplettiert Eigenheim-Neubau

Rundum transparent, rundum zufrieden

Durch die Holzständerbauweise des Eigenheims war jedoch von Beginn an eine genaue Planung nötig. „Wir wollten nicht, dass das Glashaus wie sonst häufig üblich direkt an die Hauswand montiert wird, um die Außenhülle des Gebäudes nicht unnötig zu durchbrechen“, erklärt Sandra Krohn. Das Ergebnis: Ein versetzt gebautes Glashaus vom niedersächsischen Hersteller Solarlux mit 29 m² Fläche, das vom Wohnzimmererker beginnt und dann zur Hälfte über die Hauskante bis zum Ende der Terrasse herausragt. Bis auf wenige notwendige Verankerungen steht der Anbau trotzdem frei. Für genügend Stabilität sorgt der hintere Träger – und das, ohne dass dabei der filigrane Charakter des Glashauses verloren geht. „Ich erinnere mich, dass der Träger ziemlich schwer war und die Monteure ordentlich damit zu kämpfen hatten“, sagt Sandra Krohn lächelnd. „Aber in drei Tagen war das Glashaus fertig aufgebaut und es gab keine Probleme.“ Auch das gläserne Dach, das rund zwei Meter unter dem eigentlichen Hausdach liegt, verfügt über solide Statik, um herunterfallenden Schnee gut auszuhalten.

Im Handumdrehen sind die beweglichen Glaselemente an die Seite geschoben und geben so das Glashaus und die Terrasse zum Garten in frei.  Copyright: Solarlux GmbH
Dank keiner senkrechter Profile kann im Glashaus auch in geschlossenem Zustand die Aussicht ins Grün genossen werden.  Copyright: Solarlux GmbH

Und an einem windstillen Tag kann das Glashaus im Handumdrehen auch ganz einfach geöffnet werden. Dafür sorgt das Schiebe-Dreh-System. Die senkrechten Glaselemente werden zur Seite geschoben und öffnen so die Terrasse zu allen Seiten hin. Bei zu stark einfallender Sonne schaffen zudem Markisen Abhilfe: Sowohl auf dem Dach als auch als Senkrechtmarkisen sorgen sie bei Bedarf für die notwendige Verschattung. So kann die Familie endlich das Frühstück, die entspannte Mittagspause, den Ausklang am Abend oder gar die große Feier mit Familie und Freunden vollends im Glashaus auskosten.


Als Solarlux-Partner sind wir von Linara Augsburg aus Bobingen davon überzeugt: Bei uns erhalten Sie außergewöhnliche Qualität, die sämtliche Ansprüche und Anforderungen in jeder Hinsicht erfüllt. Überzeugen Sie sich selbst!